legal notice

ACHSE VERLAG GmbH
Geschäftsführer gewerberechtlich: Aram Haus
Rooseveltplatz 12
1090 Vienna, Austria

Tel.: +43 1 409 38 41
Fax: +43 1 409 38 42

Mail: office@achseverlag.com
Web: www.achseverlag.com

Sitz der Gesellschaft: Wien
Firmenbuch: FN 469611 f
Gericht: HG Wien

UID-Nr: ATU72232256
Mitglied der Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft
Tag der Gewerbeanmeldung: 11.04.2017

 

AGB

Aufbau und Inhalt der Website sind urheberrechtlich geschützt. Texte bzw. Bilder der Website dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Achse Verlag GmbH nicht verwendet werden.

Für die Inhalte externer Links übernimmt Achse Verlag GmbH keine Haftung, diese liegen in der Verantwortung der jeweiligen Betreiber. Achse Verlag GmbH übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Fehler auf dieser Website.

 

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen einverstanden.

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter!

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Zahlungsinformation des Käufers.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: die erworbenen Produkte. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Zahlungsdienstleister ist in diesem Fall PayUnity.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.  

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.  

Kontakt

Wenn Sie per Kontakt-Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Daten Name, Anschrift, eventuell gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. 

Wir nutzen Cookies dazu, die Nutzung unseres Webauftrittes analytisch auszuwerten und unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Aus technischen Gründen werden folgende Daten erhoben:

– die verwendeten Browsertypen und -versionen
– das verwendete Betriebssystem
– die Website, von der Sie uns besuchen (Referrer)
– Websites, die Sie von unserer Seite aus besuchen
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs
– IP-Adresse
– der verwendete Internet-Service-Provider

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Alle erhobenen Daten werden mit Ausnahme der unten genannten Anbieter ausschließlich intern und vertraulich verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Web-Analyse-Tools Squarespace Analytics, die durch das Unternehmen Squarespace, Inc. bereitgestellt werden. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Squarespace, Inc. ist ein in New York, USA, ansässiges Unternehmen: 225 Varick Street, 12th Floor, New York, NY 10014. Ihre Daten werden somit auf US-amerikanische Server übertragen.

Im Rahmen dieser Erhebungen wird Ihre vollständige  IP-Adresse erfasst. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Im Zuge unserer geschäftlichen Beziehung zum Unternehmen Squarespace, berufen wir uns auf folgenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, den die Firma Squarespace ab dem 14. Mai 2018 bereitstellt:  https://de.squarespace.com/dpa/

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Facebook & Instagram

Unsere Website verwendet Funktionen des sozialen Netzwerks Facebook. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Facebook Inc., ist ein in den USA ansässiges Unternehmen: 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Ihre Daten werden somit auf US-amerikanische Server übertragen. Nach eigenen Angaben verarbeitet Facebook die Daten von Benutzern innerhalb der EU und der Schweiz über das in Irland ansässige Tochterunternehmen: Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland.

Besuche unserer Website können von Facebook erfasst werden, wenn Sie zugleich in Ihrem Browser bei Facebook angemeldet sind. Sie können dies verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Facebook abmelden. Weiterhin weisen wir Sie auf mögliche Anpassungen der Einstellungen zur Privatsphäre in Ihrem Facebook-Account hin: https://www.facebook.com/help/325807937506242
Im Zuge unserer geschäftlichen Beziehung zum Unternehmen Facebook, berufen wir uns auf folgende Angaben zur Privatsphäre, die die Firma Facebook bereitstellt: https://www.facebook.com/about/privacy/update sowie https://www.facebook.com/about/privacyshield

Ebenfalls werden Funktionen von Instagram verwendet, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc. Instagram LLC ist eine nach dem Recht des Staates Delaware gegründete und registrierte Gesellschaft. Handelsregisternummer: 5136102, State of Delaware. 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA. Im Zuge unserer geschäftlichen Beziehung zum Unternehmen Instagram, berufen wir uns auf folgende Angaben zur Privatsphäre, die die Firma Instagram bereitstellt:  https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: Achse Verlag GmbH, Tel.: +43 1 409 38 41, Mail: office@achseverlag.com

Webshop AGB

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der

ACHSE VERLAG GmbH
Geschäftsführer gewerberechtlich: Aram Haus
Rooseveltplatz 12
1090 Vienna, Austria

(insbesondere Bücher, Datenträger wie z. B. E-Books) tätigen.

(2) Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich die Kundin oder der Kunde mit diesen AGB einverstanden und ist an sie gebunden.

(3) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Sämtliche sonstigen Informationen, unser Kund*innendienst sowie die Beschwerdeerledigung erfolgt ebenfalls in deutscher Sprache.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons [„Kaufen“] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Unmittelbar vor Abgabe dieser Bestellung können Sie die Bestellung noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren.

 (3) Bestellt die Kundin oder der Kunde Waren über die Website www.achseverlag.com (durch Anklicken des entsprechenden Buttons, per E-Mail, Telefon, Telefax oder über andere Kommunikationswege), gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der ACHSE Verlag GmbH.

(4) Der Kundin oder dem Kunden wird vor dem Abschluss des Bestellvorgangs eine Übersicht der ausgewählten Waren, seiner Kund*innendaten sowie der Informationen zum Versand und zur Zahlung dargestellt, bei der die Kundin oder der Kunde seine Eingaben überprüfen kann. Durch Anklicken des Buttons »Kaufen« gibt die Kundin oder der Kunde ein verbindliches Angebot an den Verlag zum Abschluss eines Kaufvertrages der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt erst durch Versendung der bestellten Waren zustande.

(5) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden. Ausnahme: bei Zahlung mit Vorkasse erfolgt die Annahme der Bestellung unmittelbar mit Ihrer Bestellung.  

§ 3 Lieferung; Lieferbedingungen; Eigentumsvorbehalt

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

(3) Im Normalfall erfolgt die Lieferung innerhalb von 7 Werktagen ab der Bestellung der Kundin oder des Kunden, aber jedenfalls innerhalb von 30 Tagen ab Bestelldatum.

(4) Wir sind ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurden (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Zudem dürfen wir nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren). Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet.

§ 4 Preise

 (1) Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben aber ohne Versandkosten. Sie beinhalten weiters nicht die Kosten für Zustellung, Montage oder Aufstellung. Unsere Verkaufspreise verstehen sich zuzüglich der Versandkosten. Die Versandkosten finden Sie in unserer Versandkostenübersicht.

(2) Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR-Land hat der Verbraucher alle Im- und Exportspesen inklusive allfälliger Zölle, Gebühren und Abgaben zu tragen

§ 5 Zahlungsbedingungen; Verzug

(1) Die Zahlung erfolgt ausschließlich in den vom Verlagsshop angebotenen Zahlungsarten.

(2) Die Verrechnung erfolgt in Euro.

(3) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse.

(4) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

(5) Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert (Autorisierung). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sie versenden.

(6) Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.

(7) Rechnungen sind, wenn nicht anders vereinbart, sofort nach Erhalt ohne Skontoabzug zur Zahlung fällig.

(8) Durch den Kauf von Waren verpflichtet sich die Kundin oder der Kunde, für den Fall des Verzugs, die dem Verlag entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig und angemessen sind, zu ersetzen. Bei Zahlungsverzug sind zusätzlich 12 % Verzugszinsen zu entrichten.

(9) Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben die gelieferten Waren einschließlich der von der Kundin oder dem Kunden zu tragenden Kosten im Eigentum des Verlags.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Kund*innen, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, und den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Beginn der Widerrufsbelehrung

 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

ACHSE VERLAG GmbH
Rooseveltplatz 12
1090 Vienna, Austria
Mail: office[at]achseverlag.com
Fax: +43 1 409 38 42

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

(1) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren:

•   die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist,

•   die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z. B. T-Shirts mit Ihrem Foto und Ihrem Namen),

•   versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

•   von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

•   von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

•   von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

(2) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

(3) Bitte beachten Sie, dass die in dem vorstehenden Absatz 2 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§ 7 Transportschäden

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

 (2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 8 Gewährleistung

(1) Ist die gelieferte Ware mangelhaft, ist der Verlag nach allgemeinen Gewährleistungsbestimmungen zur Verbesserung oder zum Austausch berechtigt. Preisminderung oder Wandlung kann von der Kundin oder dem Kunden nur gefordert werden, wenn die Verbesserung und der Austausch nicht möglich sind, für den Verlag mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden wären oder wenn der Verlag dem Verlangen der Kundin oder des Kunden nicht oder nicht in angemessener Frist nachgekommen ist. Das Recht auf Wandlung ist ausgeschlossen, wenn es sich bloß um einen geringfügigen Mangel handelt.

(2) Schadenersatzansprüche der Kundin oder des Kunden, insbesondere der Ersatz von Folgeschäden oder entgangenem Gewinn aufgrund mangelhafter, verspäteter oder unterbliebener Lieferung, bestehen nur dann, wenn der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht.

 (3) Trotz größtmöglicher Sorgfalt können Fehler in den Produkten nicht ausgeschlossen werden. Der Verlag übernimmt keine Gewähr und haftet nicht für den Inhalt der Kaufgegenstände, insbesondere nicht für die formelle oder inhaltliche Richtigkeit oder Rechtmäßigkeit der darin enthaltenen Aussagen, Texte, Bilder, Ton- oder Bildtonträger etc.

§ 9 Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich Österreichisches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt. Als Gerichtsstand wird Wien vereinbart.

 (3) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

(4) Änderungen und Ergänzungen eines Kaufvertrages bedürfen zu deren Gültigkeit der Schriftform, dies gilt auch für das Abgehen von der Schriftform. Mündliche Nebenabreden sind unwirksam und die Vertragsparteien halten fest, dass keine mündlichen Nebenabreden getroffen wurden.

 

Stand: September 2018

Die AGB basieren in Teilen auf einer Vorlage der HÄRTING Rechtsanwälte, Chausseestraße 13,10115 Berlin.