Schönborn-Hotter, Sonnberger & Staffelmayr

Lina, die Entdeckerin


22,00  inkl. MwSt.

 

Das Bilderbuch Lina, die Entdeckerin erzählt die Forschungsreise der neugierigen Lina, die ihren eigenen Körper entdeckt und bereist. Dabei wird die Vulva ins Rampenlicht gerückt – abseits von Unsicherheiten und Tabus. Lina weiß, dass ihr Geschlechtsorgan Vulva heißt – und nicht „dort unten“ oder „zwischen den Beinen“.

Linas unterhaltsame Reise wird ergänzt durch informatives Wissen rund um Körperbehaarung und -hygiene, Nacktheit und Erwachsenwerden. Mit dem Buch möchten die Autor*innen einen Beitrag leisten, um einen selbstverständlichen Umgang mit den Geschlechtsorganen bei heranwachsenden Menschen zu fördern. Der achtsame und präzise Umgang mit Sprache schafft eine Basis für ein positives Körpergefühl, das wertfreie Benennen aller Körperteile ist von großer Bedeutung für die Selbstwahrnehmung und Selbstbestimmung der Kinder.

Stimmen zum Buch

Lina, die Entdeckerin überzeugt einerseits durch die kreative Herangehensweise an Vulva und Co und haucht der Geschichte mithilfe von farbenfrohen Illustrationen und didaktisch wertvoll aufbereiteten Informationen Leben ein.

– (Sophie Zanelli, Viva la Vulva, März 2021)